Blutdruckmessung

Die elektronische Blutdruckmessung als Routineuntersuchung dient zur Früherkennung der mit Bluthochdruck einhergehenden Erkrankungen wie

  • Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße
  • Nierenleiden
  • Zentralnervöse Störungen
  • Sehstörungen, Augenerkrankungen (Erblindung!)
  • Stoffwechselerkrankungen (wie z.B. Schilddrüsenerkrankungen, Zuckerkrankheit)

Der Blutdruck wird beim Hund am Unterarm und bei der Katze am Schwanz oder Oberarm mittels einer passenden Manschette gemessen.